Unsere Tradition

Am 10. April 1876 gründete und eröffnete Seilermeister Hermann Rockmann in der Osterstraße von Hannover ein Seiler- und Bürstenwarengeschäft.

1917 übernahm dessen Sohn Heinrich Rockmann das Unternehmen und baute in der gleichen Straße ein großes Wohn- und Geschäftshaus.
Eine Seilerbahn wurde an anderer Stelle angepachtet, sowie die Seilerwerkstatt gegenüber der Marktkirche eingerichtet.

Seine Tochter Edith trat in die Firma ein, heiratete den Kaufmann Hugo Jähnig, der 1936 ebenfalls eintrat. Nach der Zerstörung 1943 ging es notdürftig weiter und 1945 war das zerstörte Anwesen zum Teil wieder aufgebaut.